Hegeringschiessen 2014

Am letzten Samstag im Juni fand in diesem Jahr wieder das Hegeringschiessen der Wadersloher Jägerschaft statt. Mit 17 Teilnehmern war die Veranstaltung gut besucht. Gemischt von Jung bis Alt, konnten alle Jäger und Jägerinnen ihr Können auf dem Schiesstand der Kreisjägerschaft in Warendorf unter Beweis stellen. Geschossen wurde mit der Büchse auf Rehbock, Fuchs und Keiler, sowie Wurfscheiben verschiedener Disziplinen. Beim Wurfscheibenschiessen überzeugte Andreas Börnemeier durch eine sehr gut Leistung, sowie Jörg Krumkamp beim Büchsenschiessen.

Hegeringschiessen 2014 B2

Zurück in Wadersloh wurde am Abend in gemütlicher Runde gegrillt und die Preisverlosung vorgenommen. Ein Dank gilt denen, die Salate vorbereitet haben und Heribert Laackmann, der seit vielen Jahren die Stellung am Grill hält.

Auf die alljährliche Pokalverleihung wird bis auf weiteres verzichtet, um anderen Jägern Mut zu machen auch mit schlechteren Ergebnissen an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Es sollte für jeden Jäger die eigene Pflicht bestehen, an den Hegeringschiessen teilzunehmen, um das Handwerk mit der Waffe sicher zu beherrschen, bevor eine Gesetzesnovellierung dieses vorschreibt.

Die Verantwortlichen freuen sich jetzt schon auf eine rege Beteiligung im nächsten Jahr.