Kreismeisterschaft 2016

Warendorf. Bei schönstem Wetter fand am Wochenende auf dem Schießstand am Butterpatt die jährliche Kreismeisterschaft im Schießen statt. Dazu konnten der stellvertretende KJS-Vorsitzende Josef Roxel sowie Theo Sudhoff, Schießobmann, 115 Jäger begrüßen. Sehr zur Freude Sudhoffs wurden durchweg sehr gute Ergebnisse erzielt. Auch die Damen hätten einmal mehr bewiesen, dass sie sehr gut mithalten können.

 

2016 kreismeisterschaft sieger

Im Bild: (v.li. Theo Sudhoff, Josef Roxel, Richard Hoberg, Kristin Sendker-Behrens, Burkhard Habel, Michaela Scholle, Bernhard Schulze Eckel, Stefanie Kröger, Eckhard Friedrich, Adolf Maikowski und Georg Hoppe.

Bei der Einzelwertung stand am Ende Burkhard Habel mit 343 Punkten als Gesamtsieger fest. Zweiter wurde Bernhard Schulze Eckel mit 338 Punkten. Dritter Sieger wurde Eckhard Friedrich mit 331 Punkten. Punktgleich landete Kristin Sendker-Behrens auf dem vierten Rang. Die Klasse A der Langwaffe entschied Bernhard Schulze Eckel im Ergebnis für sich. Er verwies hier Eckhard Friedrich auf den zweiten und Heinz-Bernd Austerhoff auf den dritten Rang. In der Klasse B Langwaffe holte sich Frederick Hellmann den Titel vor Thomas Dreimann und Ingo Hartmann, die auf den Plätzen zwei und drei landeten. Bei den Junioren gewann Max Pöpsel. Zweiter Sieger wurde Frederick Hellmann, und den dritten Platz erkämpfte sich Lukas Möllmann.

 

In der Kategorie Senioren punktete Bernhard Schulze-Eckel, der sich Titel und Platz eins sicherte, Heinz-Bernd Austerhoff erreichte den zweiten Platz vor Alfons Lackhove auf Platz drei. Bei den Damen siegte wie in den Vorjahren unangefochten Kristin Sendker-Behrens auf Platz eins, vor Stefanie Kröger und Jasmin Rühl. Bei der Mannschaftswertung der Kreisgruppen landete das erste Team von Ahlen auf dem ersten Rang, sicherte sich damit die Trophäe, den silbernen Keiler. Das Team aus Albersloh schaffte den zweiten Platz und über den dritten Rang konnten sich die Jäger aus Sendenhorst freuen. Ihnen allen gebührte der Glückwunsch der versammelten Jägerschaft.

 

Theo Sudhoff freute sich zudem, Heiner Strömer mit der Schießleistungsnadel in Silber sowie Christoph Westrup und Tobias Fiereck mit der Bronzenen Schießleistungsnadel auszuzeichnen.